cc
Kinderkongress Berlin Startfoto

 


WER IST BERLIN? - 4. Berliner Kinderkongress
Kongress Tag 1


VORHANG  AUF, KINDER! HOL DIR GLANZ!


WER IST BERLIN? Die Eröffnung

Heute am 12.10.15 hat der 4. Berliner Kinderkongress begonnen. Wir sind in einem großen Gebäude am Alexanderplatz. Wiebke war die Hauptsprecherin, die Moderatorin. Sie hat Julia, Claudia und Philipp interviewt. Philipp, Claudia und Julia haben mit Lego einen bunten Turm gebaut. Zwei Kinder haben in Zeitlupe den Turm kaputt gemacht. Es gab auch drei Schilder, die anzeigten, wohin wie gehen sollten:

  1. ein Kreis,
  2. ein Flugzeug (das heißt, dass man sich in der Gruppe der Kulturpiloten trifft) 
  3. das Laborschild (treffen in Laborgruppen).

Den Kreis hielt Philipp, das Flugzeug Claudia und das Labor Julia. Es gibt 9 Labore, das neunte Labor ist das Reporterlabor.

Die Bühne war groß. Es gab auch ein großes, buntes Glücksrad. Damit wurden Kinder gewählt, die auf einem Bild einen Scheck hochgehalten haben.

Wer ist hinter der Bühne?
Hinter der Bühne ist der Techniker, der das Licht und das Glücksrad bedient.

Ich fand es am Anfang langweilig, aber jetzt macht es mir Spaß. Wann hat es dir denn Spaß gemacht?

Ein kollektiver Text der Kiko-Redaktion.


 

Umfrage in der Mittagspause

WER IST FÜR DICH BERLIN?

„Keine Ahnung – Brandenburger Tor?“
LEON

„Die Goldelse. Der Fernsehturm.“
ANESSA
               
 „Ich. Hassan und ich.“
ALEM

„Du?“
MARA

„Du!“
AIDA

 

Hallo Emil. Was ist für dich Beriln?
Isst: Ham ham
Jemand anderes: Eine Stadt!
Ham ham
Jemand anderes: Das Brandenburger Tor!
Ham Ham
OK: Für ihn ist Berlin: Ham Ham.

 „Ich, meine Mutter, mein Bruder, andere Menschen. Meine Schwester, ach nee, meine Halbschwester.“
BEN

„Meine Familie.“
EMILY

 „Meine Familie. Meine Freunde.“
KEWI

„Meine Familie, mein Haus, die Stadt.“
MARIA

„Meine Familie. Ich mag es, dass die Menschen mich mögen. Ich mag Deutschland, weil die Hauptstadt Berlin ist und ich in Berlin-Mitte wohne, im Wedding.“
GÖKAP

„Das sind ganz unterschiedliche Menschen, ganz viele unterschiedliche Orte, und ich glaube, ich mache es eher daran fest: Berlin ist mein Zuhause. Ich bin hier geboren, in dieser Stadt. Interessanterweise Teil des Ostens in Berlin, ich habe mich dann entschieden da wegzugehen und bin dann nach West-Berlin gegangen. Aber Berlin ist ja eine Stadt inzwischen oder schon eine Weile. Und ist mein Zuhause. Und deshalb gehört alles, was es in Berlin gibt, zu Berlin dazu. Aber vor allen Dingen meine Familie, meine Freunde, die Orte, wo ich gerne bin zuhause. Turnhalle, da, wo ich arbeite. Ich glaube, das ist es erstmal so.“
CLAUDIA LUKAT

„Berlin ist für mich, ähm, Vielfalt, Kultur, Grün, ähm, ja.“
FIONA

 

 „Berlin ist für mich der Kampfradler, der mit seinem Fuß gegen ein Auto tritt, der Tourist, der mit seinem Apple Tablet auf die Straße steigt, ohne zu kucken, ob ein Auto kommt, um dann ein Vollchaos zu organisieren, weil er ein Foto vom Fernsehturm machen will. Berlin ist für mich der Bäcker an der nächsten Ecke, der sagen kann, wer mit wem und wann und wo. Und aus der Kneipe kommen Rauchschwaden (lacht). Und alle Internationalitäten, die man sich vorstellen kann, und zwei Millionen Touristen in der Silvesternacht.“
ZOE

„Ich jedenfalls nicht (lacht).Ehm. Berlin. Berlin ist bunt, furchtbar groß und schnell.“
HELGE

„Meine Freunde.“
MICHAEL

 „Die Moschee.“
KIPRAN

„Ich bin Berlin.“
ANJELA

 

WAS IST BERLIN?

„Eine kleine Stadt und Menschen, die da leben.“
CAMILLA

 „Ich weiß nicht so ganz genau, aber Berlin ist meine Heimatstadt, in der ich geboren und aufgewachsen bin. Ohne Berlin kann ich nicht.“
CHRISTINA

„Eine tolle Stadt.“
AILYN

„Berlin ist für mich eine tolle Stadt, in der Leute aus jedem Land sehr willkommen sind.“
EMILIA



   
Eindrücke vom ersten Tag:  
15_10_05_8109.JPG
15_10_05_8117.JPG
15_10_05_8120.JPG
15_10_05_8127.JPG
15_10_05_8128.JPG 15_10_05_8134.JPG
15_10_05_8139.JPG 15_10_05_8153.JPG
15_10_05_8189.JPG
15_10_05_8190.JPG
15_10_05_8202.JPG
15_10_05_8207.JPG
15_10_05_8233.JPG
15_10_05_8235.JPG
15_10_05_8238.JPG
15_10_05_8267.JPG
15_10_05_8290.JPG 15_10_05_8298.JPG
15_10_05_8314.JPG
15_10_05_8322.JPG
15_10_05_8349.JPG
15_10_05_8365.JPG
15_10_05_8373.JPG
15_10_05_8392.JPG
15_10_05_8419.JPG 15_10_05_8431.JPG
15_10_05_8443.JPG
15_10_05_8452.JPG
15_10_05_8470.JPG
15_10_05_8483.JPG
15_10_05_8488.JPG
15_10_05_8489.JPG
15_10_05_8497.JPG
15_10_05_8533.JPG
15_10_05_8544.JPG
15_10_05_8556.JPG
15_10_05_8574.JPG
15_10_05_8593.JPG 15_10_05_8596.JPG
15_10_05_8611.JPG
15_10_05_8618.JPG
15_10_05_8628.JPG
15_10_05_8633.JPG
15_10_05_8636.JPG
15_10_05_8652.JPG
15_10_05_8668.JPG
15_10_05_8675.JPG
15_10_05_8677.JPG
15_10_05_8698.JPG
15_10_05_8704.JPG
15_10_05_8717.JPG
15_10_05_8731.JPG
15_10_05_8771.JPG
15_10_05_8786.JPG
15_10_05_8801.JPG
15_10_05_8813.JPG 15_10_05_8835.JPG
15_10_05_8856.JPG
15_10_05_8859.JPG
15_10_05_8871.JPG
15_10_05_8889.JPG
15_10_05_8927.JPG 15_10_05_8937.JPG
15_10_05_8948.JPG
   





< - Impressum - >